Call
Regus

Melden Sie sich noch heute

Anruf:0800 5222 5333

Schreiben Sie uns eine E-Mail Jetzt anfragen Konto erstellen Anmelden

Sprechen Sie mit unserem Team0800 5222 5333

Schreiben Sie uns eine E-Mail Unsere App herunterladen

Informationen zu Investoren FAQ und Beteiligung

Shareholder Information
Datum Dokumententitel PDF
Regus Audit Committee Guidelines Print
Regus Nomination Committee Guidelines Print
Regus Remuneration Committee Guidelines Print
Remuneration Statement
Datum Dokumententitel PDF
03/11/2015 Remuneration Statement Print

Was ist ein Registrar?

Ihr Regus Aktienbesitz ist in ein Aktionärsregister eingetragen. Das Register umfasst eine Liste, auf der die Namen und Anschriften aller Regus Aktionäre sowie die Anzahl an Aktien, die jeder besitzt, festgehalten sind. Das Register wird im Auftrag des Unternehmens von Capita-Registraren ('der Registrar') gepflegt. Der Regus Registrar aktualisiert das Register, wenn sich Ihre persönlichen Verhältnisse oder Ihr Aktienbesitz ändern. Von diesem erhalten Sie auch Ihre Dividendenschecks und Aktienzertifikate.

Laut Gesetz ist das Register ein öffentliches Dokument, das der Registrar auf Anfrage zur Überprüfung verfügbar machen muss. Eine Anfrage muss den Namen und die Anschrift der Person enthalten, die eine Information benötigt, sowie eine Stellungnahme darüber, wofür die Information verwendet wird, d.h. ob sie jemandem weitergegeben wird und falls ja, an wen und aus welchem Grund. Regus wird über seine gesetzlichen Verpflichtungen hinaus keine detaillierten Angaben zu Aktionären an Dritte weitergeben.

Was soll ich mit meinem Aktienzertifikat machen?

Aktienzertifikate sind ein Nachweis dafür, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer sind, daher sollten Sie diese an einem sicheren Ort aufbewahren. Sie werden sie benötigen, wenn Sie in Zukunft einige oder alle Aktien verkaufen möchten. Wir empfehlen, die Zertifikatnummern und die Anzahl der Aktien, die jedes Zertifikat abdeckt, für den Schadensfall getrennt aufzubewahren. Aktienzertifikate werden an Aktionäre auf deren eigenes Risiko verschickt.

Was muss ich tun, wenn ich umziehe?

Falls Sie umziehen, müssen Sie unseren Registraren Ihre neue Anschrift mitteilen. Wenn Sie sich für das Capita Share Portal (www.capitashareportal.com) registriert haben, können Sie sich auf Ihrem Portfolio anmelden und dort Ihre neue Anschrift angeben. Dazu benötigen Sie:

  • Vor- und Zuname des Aktionärs sowie aktuell eingetragene Anschrift
  • Anleger-Kodex für Aktionäre

Sie finden beides auf einem Aktienzertifikat, einem kürzlich ausgestellten Dividendenscheck oder auf einem anderen Dokument unserer schriftlichen Korrespondenz.

Alternativ dazu können Sie ein Adressänderungsformular ausfüllen, das Sie auf der Capita-Webseite www.capitaregistrars.com finden (bitte beachten Sie, dass dieser Link die angeforderte Seite in einem neuen Browserfenster öffnet). Gehen Sie dazu auf „Aktionäre und Mitarbeiter“ und dort auf „Broschüren und Formulare“. Sobald Sie das Formular ausgefüllt und unterzeichnet haben, senden Sie es bitte per Post an: Capita Registrars, The Registry, 34 Beckenham Road, Beckenham, Kent BR3 4TU.

Was muss ich tun, wenn ich meinen Namen ändere?

Wenn Sie Ihren Namen ändern, teilen Sie unseren Registraren bitte schriftlich Ihren neuen und Ihren vorherigen Namen mit. Bitte schicken Sie als Anhang Ihre Heiratsurkunde oder eine Urkunde mit Ihrer Namensänderung zusammen mit Ihrem/n Aktienzertifikat/en und gegebenenfalls nicht gezahlte Dividendenschecks, die auf Ihren alten Namen lauten, mit. Die Registrare werden diese dann neu ausgeben. Falls sich Ihre Adresse ebenfalls geändert hat, klicken Sie bitte auf den Link „Was muss ich tun, wenn ich umziehe?“.

Wie melde ich den Tod eines eingetragenen Eigentümers?

Falls Sie einen Nachlass verwalten, müssen Sie die Aktien gegebenenfalls auf die Namen der Begünstigten überschreiben oder die Beteiligung verkaufen.

Bitte schreiben Sie zunächst unseren Registrar an:

Capita Registrars, The Registry, 34 Beckenham Road, Beckenham, Kent BR3 4TU

Die Registrare werden dann einen temporären Marker im Register setzen um sicherzugehen, dass sie, wo immer möglich, keine weiteren Dividendenzahlungen im Namen des Aktionärs vornehmen. Sie werden Ihnen zudem die Formulare zusenden, die Sie ausfüllen müssen. Bitte setzen Sie sich mit unseren Registraren schriftlich oder telefonisch in Verbindung, damit diese Sie durch den Vorgang leiten können.

Ich habe meinen Dividendenscheck verloren – wie erhalte ich einen Ersatz?

Bitte setzen Sie sich mit unseren Registraren in Verbindung, falls Sie einen Dividendenscheck verlieren, bevor Sie eine Zahlung auf Ihr Bankkonto vornehmen lassen konnten. Capita wird Ihnen dann einen Ersatz-Scheck zukommen lassen. Bitte beachten Sie, dass gegebenenfalls eine Bearbeitungsgebühr anfällt.

Mein Dividendenscheck ist abgelaufen.

Wenn Sie unseren Registraren einen abgelaufenen Scheck zusenden, werden sie diesen ersetzen. Bitte beachten Sie, dass gegebenenfalls eine Bearbeitungsgebühr anfällt.

Können meine Dividenden auf mein Bankkonto gutgeschrieben werden?

Dieser Vorgang ist bei den meisten Bankkonten und Bausparverträgen in Deutschland möglich. Dieser Vorgang wird manchmal als „Zahlungsanweisung“ oder „Dividendenauftrag“ bezeichnet. Es ist einfach, eine Dividendenauszahlung in Auftrag zu geben – die Dividende wird am Zahltag auf Ihr Konto gutgeschrieben und die Steuerinformation zur Dividende wird an die von Ihnen angegebene Anschrift gesendet.

Wenn Sie auf dem Capita Shareportal registriert sind, können Sie die notwendigen Anweisungen online erteilen.

Wenn Sie die Anweisungen lieber schriftlich erteilen möchten oder wenn es sich um eine Gemeinschafts- bzw. Unternehmensbeteiligung handelt, drucken Sie die Dividendenanweisung einfach über den Formularlink "forms" aus, füllen Sie das Formular aus und senden Sie es per Post an unseren Registrar.

Sie werden dann Ihren Auftrag rechtzeitig vor der nächsten Dividendenauszahlung registrieren. Eine Dividendenberechtigung wird normalerweise ein oder zwei Monate vor Auszahlung der Dividende berechnet. Falls Ihre Anfrage nach dem oben genannten Zeitpunkt eintrifft, erhalten Sie Ihre Dividende über die von Ihnen vorab angegebene Zahlungsmethode. Die Registrare sorgen anschließend dafür, dass Ihre Anweisungen für spätere Zahlungen registriert werden.

Aktionäre, die außerhalb des Vereinigten Königreichs wohnen, besuchen bitte www.capitashareportal.com, unter "shareholders and employees", Internationale Zahlungen, um ein Auftragsformular herunterzuladen, das für das Land gilt, in dem sie leben.

Kann ich anstelle eines Barausgleichs dividendenberechtigte Aktien erhalten?

Für diese Aktion ist momentan keine Option verfügbar.

Was bedeuten die Begriffe „ex Dividende“ und „Stichtag“?

Bevor jede Dividende bekannt gemacht wird und nach vorheriger Beratung mit der Londoner Börse (London Stock Exchange) legen wir ein Datum fest, zu dem unsere Aktien ohne Leistungsanspruch verkauft werden. Dieser Vorgang wird als „ex Dividende“ (ohne Dividende) bezeichnet. Vor diesem Datum sind die Aktien „mit Dividende“.

Wenn Sie vor dem Ex-Dividende-Datum Aktien kaufen, sind Sie dazu berechtigt, die kürzlich bekannt gemachte Dividende zu erhalten. Wenn Sie Aktien zu dem festgelegten Datum oder danach kaufen, also während der Ex-Dividende-Periode, wird diese Dividende an den vorherigen Eigentümer ausgezahlt.

Die Dividende wird an Aktionäre basierend auf der Anzahl der Aktien ausgezahlt, die zum Zeitpunkt der festgesetzten Frist im Aktienregister eingetragen ist („Stichtag“). Der Stichtag ist aktuell für zwei Tage nach dem Ex-Dividenden-Termin festgelegt. Falls Sie eine Dividende erhalten, nachdem Sie Ihre Aktien verkauft haben und sich nicht sicher sind, ob Sie zu dieser Dividendenauszahlung berechtigt sind, setzen Sie sich bitte mit dem Makler in Verbindung, der Sie beim Verkauf vertreten hat. Je nach Verkaufsbedingungen steht die Dividende gegebenenfalls dem neuen Eigentümer zu.

Wie kann ich meine Aktien an einen Freund oder Verwandten übertragen?

Wenn Sie Ihre Aktien einem Bekannten geben oder verkaufen möchten, können Sie Ihre Beteiligung übertragen. Bitte verwenden Sie dafür das „Aktienübertragungsformular“. Dieses Formular kann auf der Registrar-Webseite www.capitashareportal.com unter ‘Broschüren und Formulare’ heruntergeladen werden (bitte beachten Sie, dass sich der Link in einem neuen Browserfenster öffnet). Sobald Sie das Formular ausgefüllt und unterzeichnet haben, senden Sie es bitte per Post an die Registrare bei Capita.

Mein Aktienzertifikat ist verloren gegangen/wurde gestohlen. Wie erhalte ich einen Ersatz?

Falls Sie Ihr Aktienzertifikat verloren haben, sollten Sie unsere Registrare so schnell wie möglich informieren. Dies können Sie telefonisch oder schriftlich tun. Capita wird Sie dann durch den Vorgang leiten, damit Sie eine neues Zweitzertifikat erhalten. Je nach Wert der im Aktienzertifikat repräsentierten Aktien fällt gegebenenfalls eine Bearbeitungsgebühr an.

Falls Ihr Aktienzertifikat gestohlen wurde, müssen Sie bei der Polizei Anzeige erstatten, um eine Referenznummer zu erhalten. Sobald Sie diese Referenznummer haben, schreiben Sie bitte Capita an, um diese über den Diebstahl zu informieren und die Referenznummer mitzuteilen. Capita wird Sie dann durch den Vorgang führen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihren Besuch noch angenehmer zu gestalten. Richtlinien zur Speicherung von Cookies